OpenMake DeployHub

Überblick

Mit DeployHub (ehemals Release Engineer) als skalierbarer Application Release Automation Lösung (ARA) lassen sich Management, Konfiguration und Re-use aller Release- und Deploy-Elemente zentralisieren. Sein flexibles Design ermöglicht es Operations Release Standards zu definieren, die vererbt und individuell auf die spezifischen Anforderungen eines jeden Projektteams angepasst werden können. DeployHub unterstützt Multi-Tier Plattformen und kommt ohne Software-Agenten aus.

 Schlüsselfunktionen:

  • Release Train Management
  • Kalender und automatisierte Release Schedules
  • Keine Software-Agenten auf den Ziel-Systemen notwendig
  • Nachvollziehbarkeit von Applikationsabhängigkeiten und -versionen
  • „Roll Forward“ Ansatz für inkrementelle Deployments
  • Aufzeichnung aller Aktionen und Events für Software Audits, Governance & Transparenz
  • Rollen-basierte Sicherheit
  • Umfangreicher OS Support: Windows, Unix/Aix/Linux und mid-tier Systeme wie Tandem, Stratus, OpenVMS, iSeries, Tru64 und IBM4690.
  • Deployment Support: IIS6, IIS7, Tomcat, Weblogic, WebSphere, JBoss, Jetty, Oracle, SQL Server, PostgreSQL, DB2
  • Integrationen: CloudBees Continuous Delivery Pipeline, Jenkins Blue Ocean oder Ihr gewählter Continuous Integration Workflow.

DeployHub steht in einer schlanken Version als Open Source ARA zur Verfügung unter www.DeployHub.org. ASERVO bietet auch Services rund um die Themen Implementierung und Migration für die OSS Version von DeployHub an - nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Unsere Meinung

Die Notwendigkeit Releases schneller in die Produktion zu bekommen, stellt sowohl Development als auch Operations vor große Herausforderungen. Die heutigen Methoden, mittels Scripting die Übergaben zu steuern, stoßen an ihre Grenzen.

Die DevOps-Lösung von OpenMake ermöglicht ohne Scripting ein einheitliches Deployment für sowohl Windows- als auch Linux-/ Unix-Betriebssysteme plus unterschiedlichste Serverkomponenten und Datenbanken.

Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten nutzt Release Engineer eine Domain-Struktur, die den Austausch von Release-Komponenten und Abhängigkeiten zur teamübergreifenden Wiederverwendung vereinfacht. Darüber hinaus bietet das Produkt eine einzigartige „Roll Forward“-Logik zur inkrementellen Release-Verarbeitung.

Nicht zuletzt durch die Agentless Technology stellt DeployHub aus unserer Sicht eine ‚state-of-the-art‘ DevOps-Lösung dar und bietet zur Zeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der auf dem Markt befindlichen DevOps-Werkzeuge.

Unser Angebot:

Individuell konfigurierbare Dienstleistungen, Consulting, Training, Support.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie möchten ein Angebot oder haben Fragen an uns? Wir freuen uns über Ihre Mail oder Ihren Anruf, nutzen Sie dazu unser Kontaktfeld. .

nach oben

Fragen oder Angebot?

Hier Kontakt
aufnehmen